Amnesty International Gruppe Werne

Impressum | Login

Gruppe Werne

StartseiteInfo-Stammtisch

Info-Stammtisch, Foto Jan Hüttemann, Ruhrnachrichten 3-2015

05.03.2015

Info-Stammtisch

Zu einem Info-stammtisch hatte die Werner amnesty-Gruppe am Donnerstag, 5.3.2015, ab 19.30 Uhr in die "Auszeit" in Werne eingeladen. Insgesamt waren rund 20 meist jugendliche Interessenten gekommen.

Arbeit vor Ort

Die Arbeit der Gruppe vor Ort in Werne war ein Schwerpunktthema. In mehreren kleineren Gruppen informierten die Mitglieder der Werner Gruppe die Zuhörerinnen und Zuhörer über die Aktionen, die bislang gelaufen sind und wie wir unsere Arbeit strukturieren. Fragen wurden gestellt:

  • Wie oft trifft sich die Gruppe?
  • Wieviele Mitglieder sind es derzeit?
  • Was kann man in Werne für die Menschenrechte tun?
  • Was hat die Werner Gruppe in letzter Zeit gemacht?
  • Arbeitet die Gruppe z.B. mit der Flüchtlingshilfe zusammen?

Die Zuhörer und Gruppenmitglieder kamen schnell ins Gespräch und tauschten Erfahrungen aus. Die Jugendlichen berichteten u.a. von sozialem Engagement in den Schulen und die Gruppenmitglieder zeigten auf, wie wichtig auch bei uns Menschenrechte sind.

Anliegen von Amnesty Inetrnational

Aber auch über die Vorgehensweise generell wurde gesprochen:

  • Wie kommt Amnesty an die "Fälle"?
  • Wie finanziert Amnesty sich?
  • Gibt es Erfolge und wenn ja, in welchem Umfang?
  • Gibt es feste Strukturen?
  • Wie geht Amnesty an die Öffentlichkeit?

Gerade hier konnten die Gruppenmitglieder auf den Pfad der Menschenrechte hinweisen, der vor einem dreiviertel Jahr in Werne eröffnet wurde. Gegen Ende der Veranstaltung die bis viertel vor zehn dauerte, äußerten einige, dass sie einmal zur Gruppensitzung vorbeischauen würden. Die Werner Gruppe war überwältigt von dem großen Zuspruch und der positiven Resonanz, die der Info-Stammtisch hatte.

Info-Stammtisch
Info-Stammtisch
Info-Stammtisch
Info-Stammtisch
Info-Stammtisch
Info-Stammtisch